service gemeinderat

Bürgerbudget

Website 20171215 Adventkonzert 01 960 x 720 GemeindeAus dem Erlös von Veranstaltungen (Sanierungsball, Grillopening usw.) und Spenden können Jahr für Jahr konkrete Projekte gefördert werden.

Wer kann sich bewerben?

  • Einzelpersonen
  • Vereine
  • Bildungseinrichtungen

Wie stelle ich ein Ansuchen?

  • Kurze Projektbeschreibung
  • inkl. Kostenkalkulation
  • formlos schriftlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, per Post oder persönlich im Gemeindeamt.

Wir freuen uns über Ihre Projektidee!

(Bild: die T-Shirts des Kinderchors waren eine der ersten Förderungen!)

Harter Seniorenkarte - Viele Vergünstigungen

Mit der Senorenkarte bekommen Harter Senior*innen ab 65 Jahren zahlreiche Vergünstigungen und teilweise sogar Gratiseintritte. Die Karte können Sie sich zu den Parteienverkehrszeiten im Gemeindeamt abholen. Bitte Lichtbildausweis mitbringen.

  • Sauna und Schwimmbad Mo, 8-18 Uhr kostenlos
  • Training im P2 Fitnesstudio - Sportzentrum zum Spezialtarif
  • Mittagsmenü im Sportzentrum um EUR 1,- günstiger
  • Massage im Sportzentrum bei "Living Drops" um EUR 30,- statt EUR 40,-
  • Jahreskarte Bibliothek kostenlos
  • 50% Ermäßigung 10 Zonen Karte
  • 20% Ermäßigung auf Kulturveranstaltungen
  • Miete Kulturraum um 100€ für Jubiläumsfeiern
Sauna und Schwimmbad

An jedem Montag von 8 bis 18 Uhr kommen Besitzer der Harter Seniorenkarte die Möglichkeit, den Wellnessbereich (Sauna und Schwimmbad) kostenlos zu nutzen.

Sportzentrum 
3x Gymnastikeinheiten/Gerätepark/Woche ausschließlich von 8-14h zu € 34,90/Monat ohne Bindung  (statt € 54,90 - Aufpreis E-Gym € 10,- im Fitnessstudio P2, im ersten Stock.
im Sportcafe gibt es das Menü um einen Euro günstiger, und im 2ten Stock wartet bei "Living Drops" eine wohltuende Massage auf Sie. 
Bibliothek

In der Harter Bibliothek gibt es über 9.000 Bücher, die darauf warten, von Ihnen ausgeliehen zu werden. Mit der Seniorenkarte erhalten Sie eine kostenlose Jahreskarte.

10 Zonen Karte

Da sich die von der Gemeinde geförderten Jahreskarten des für die meisten Senioren nicht auszahlen, bekommen Sie mit der Seniorenkarte die 10 Zonen Karte des Steirischen Verkehrsverbundes um 50% günstiger (10,30 Euro statt 20,60 Euro - max. 2x jährlich möglich). Kommen Sie mit Ihrer 10 Zonen Karte ins Gemeindeamt und Sie erhalten 10,30 € bar refundiert.

Kulturveranstaltungen
20 Prozent Ermäßigung auf alle Harter Kulturveranstaltungen inkl. Kulturabos (6 Veranstaltungen zum Preis von 5)
- Alle Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender zu finden. 
Kulturraum für Ihr Jubiläum

Stark vergünstigte Miete des Kulturraumes/Foyers in der Kulturhalle zum Pauschalpreis von 100 € zur Feier Ihres persönlichen Jubiläums (zB. runder Geburtstag oder goldene Hochzeit etc.)

Vergünstigung Öffi-Ticket

Ob Umwelt, Sicherheit oder Lärm: Um unsere Gemeinde wirklich lebenswert zu gestalten, ist die Regelung des Verkehrs von zentraler Bedeutung! Statt einfacher Verbote setzen wir dabei auf innovative Projekte (GUSTMobil, multimodaler Knoten REGIOtim mit E-Carsharing Fahrzeug) und die Förderung von sanftem Verkehr. In einem ersten Schritt werden die Halbjahres- und Jahreskarten nach Graz für Harter Bürger verbilligt: Die zwei Zonen sind für Pendler damit Geschichte!

Richtlinien

Allen Harter Bürgerinnen und Bürgern (Hauptwohnsitz) wird der Differenzbetrag (bei Jahreskarten bis zu 202 €) von Zone 101 (Graz) zu Zone 203 (Hart bei Graz) zu ihren personalisierten Zeitkarten (leider derzeit nur für Studentenkarten, Halb- oder Ganzjahreskarten) zugezahlt. Kommen Sie mit Ihrer Karte einfach ins Bürgerservice!

  • Hauptwohnsitz Hart bei Graz
  • Personalisierte Zeitkarten (mit Foto)
  • Zahlungsnachweis
Rechenbeispiel Jahreskarte ohne Ermäßigung

Kosten Jahreskarte 101+203: € 658,00

Kosten Jahreskarte 101: € 456,00

Differenzbetrag: € 202,00

Gegen Vorlage der Rechnung und des personalisierten Ausweises bekommen..

  • Bürger mit einer Halbjahreskarte € 104,00 (Aufpreis für Zone 2) 2 mal Jährlich und
  • Bürger mit einer Jahreskarte € 202,00 (Aufpreis für Zone 2) 1 mal Jährlich zurückerstattet

pdf Förderung Verbund Zone 203 2020 (105 KB)

Weitere Förderungen

Vereinsförderung

Die Gemeinde fördert ein aktives Vereinsleben! Jeder Harter Verein, der den Förderkriterien entspricht, bekommt eine Grundförderung pro Mitglied sowie abhängig von den Sponsoreinnahmen des Vereins. Das Förderansuchen ist per Formular im Gemeindeamt zu stellen.

Kinder- und Jugendsportförderung

Für eine gesunde körperliche und seelische Entwicklung, aber auch im Hinblick auf die Vorbeugung späterer Erkrankungen sollten sich Kinder und Jugendliche regelmäßig bewegen und durch körperliche Betätigung fit halten. In diesem Sinne fördert die Gemeinde Hart bei Graz als Trägerin von Privatrechten die sportliche Betätigung von Harter Kindern und Jugendlichen nach Maßgabe dieser Richtlinien und der im jeweiligen Voranschlag der Gemeinde Hart bei Graz zur Verfügung stehenden Mittel. Jedes Kind wird mit max. 100 € gefördert, das Ansuchen ist per Formular im Gemeindeamt zu stellen.

Wirtschaftsförderung

Neu geschaffene Arbeitsplätze werden gefördert! Konkret beträgt die Förderung 20 % der Kommunalsteuer, die pro neu geschaffenem Arbeitsplatz zu entrichten ist.

Förderung von plastikfreien Veranstaltungen

Um die Veranstaltungen plastikfrei zu halten gibt es eine Förderung für die Anmietung von Mehrweggeschirr. 
Das bei Anbietern Ihrer Wahl gemietete Geschirr wird mit 50% und maximal EUR 300,- je Veranstaltung gefördert.
 
Straßenfesteförderung
Für Straßenfeste, die öffentlich kundgemacht im Gemeindegebiet Hart bei Graz stattfinden gibt es eine Förderung bis zu EUR 100,- 
Der Veranstalter kann diese Förderung einmal jährlich beantragen. 

Windeltonne

Für Babys bis zum 2 Lebensjahr, sowie für Pflegebedürftige Personen stellt die Gemeinde kostenlos eine weitere Restmülltonne für die Entsorgung der Windeln bereit.
Pro Baby/Person kann eine 120 Liter Restmülltonne ohne Aufzahlung beantragt werden.
Bei Zwillingen kann eine 240 Liter Restmülltonne ohne Aufzahlung beantragt werden
 
Heizkostenzuschuss
Im Betriebskostenanteil der neuen Wohnbeihilfe ist ein Heizkostenanteil inkludiert. Für alle, die Wohnbeihilfe NEU inklusive der Betriebskostenförderung beziehen (Landesförderung) oder beziehen könnten, gibt es verständlicher Weise keinen zusätzlichen Heizkostenzuschuss mehr, weil diese ja bereits enthalten sind. Für Harter Bürger*innen, die aus irgendeinem Grund keinen Wohnbeihilfenanspruch und dennoch ein niedriges Einkommen haben, ist ein Heizkostenzuschuss in Höhe von EUR 100,- pro Jahr förderbar.

 

 

Andere Fördergeber:

SeniorInnen Card vom Land Steiermark

  • senioren card
Viele Vorteile für Kultur, Freizeit und Bildung

Mit der SeniorInnen-Card zahlen Sie bei verschiedenen Bildungs-, Kultur-, Freizeit- und Sporteinrichtungen ermäßigte Eintritts- und Teilnahmegebühren.

Wer bekommt die Karte

Alle PensionistInnen ab 55 Jahren, die in Graz, Graz-Umgebung und im Bezirk Voitsberg (steirischer Zentralraum) ihren Wohnsitz haben.

Wo bekommt man die Karte als BewohnerIn von Graz-Umgebung

Regionalmanagement Steirischer Zentralraum GmbH.
Jungferngasse 1, 8010 Graz
Tel. 0316 253860
www.zentralraum-stmk.at und bei den jeweiligen Gemeindeämtern

Wie bekommt man die Karte

Antrag ausfüllen, Meldezettel, neues Passfoto

Was kostet die Karte

Ausstellung: € 1,50
Ausstellung und Zustellung: € 2,--
Graz-Umgebung: gratis

Sämtliche Informationen und Angebote des SeniorInnenbüros finden Sie auch auf den Internetseiten www.graz.at/SeniorInnen und www.zentralraum-stmk.at

Corona-Info

20200317 Button Website Corona alle Informationen

Kontakt

Gemeinde Hart bei Graz

Johann Kamper-Ring 1
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Standesamt

+43 316 491102 - 86
+43 699 15 25 70 06
ursula.haas@hartbeigraz.at

Immobilienverwaltung

Pachern-Hauptstraße 117
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Parteienverkehr ab 18.5. wie gewohnt. Bitte um telefonische Terminreservierung!

Bürgerservice und Standesamt:

Montag    8-12h
Dienstag  8-12h und 13-15h
Freitag     8-12h und 13:30-17h

Finanzen + Bauamt:

Dienstag   8-12h und 13-15h
Freitag      8-12h und 13:30-17h

Bürgermeister Sprechstunde:

Freitag    14-16:30h oder nach telefon. Vereinbarung

Amtsleiterin:

Nach telefon. Vereinbarung mit
Fr. Alexandra Zugger

Amtsstunden:

Montag     8-12 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 
                 8-12 und 13-15 Uhr
Freitag      8-12 und 13:30-17 Uhr

Facebook Button.jpg

Newsletter