Bericht der Gemeinderatssitzung vom 16.11.2023

Aus dem Gemeinderat

Pumptrack & Skatepark und vieles mehr 

Wir konnten am 6. Oktober beim Spielplatz Pachern einen neuen Pumptrack und Skatepark eröffnen, das Angebot kommt bei den Jugendlichen sehr gut an. Außerdem gibt es mit dem neuen Schuljahr wieder einen neuen, sehr gut besuchten Kindergemeinderat, der bereits zahlreiche Ideen geliefert hat. 

Adventzeit 

Bald geht es in die Adventzeit, jeden Adventsamstag gibt es einen Adventmarkt am Bauernmarkt, am 6.12. auch ein großes Krampustreiben am Sportplatz, am 2.12. ein Adventkonzert des HartCHOR. Am 5. Dezember kommt der Nikolaus vorbei (bitte voranmelden), kurz vor Weihnachten am 23.12. gibt es wieder ein Kasperltheater & Kinoschauen für die Kleinen, danach eine X-Mas Party für Jugendliche!

Kultur in Hart bei Graz 

Am 28.11. dürfen wir den ORF Korrespondenten Christian Wehrschütz in Hart bei Graz begrüßen (Karten in der Bibliothek), am 12.12. kommt Huberta Gabalier zu uns und am 26. Jänner 2024 geben die beiden Harter Geschwister Julius und Veronika Legat ein gemeinsames Konzert (Klavier/Sopran). Sehens- und hörenswert, Karten in der Gemeinde und auf www.hartbeigraz.at.

Kinder, Jugendliche & Familie 

Auf unsere Kinderbetreuung können wir stolz sein! In Hart bei Graz haben wir derzeit vier Kinderkrippen-Gruppen, sechs Kindergartengruppen und drei Tagesmütter, die allesamt unsere Kleinsten betreuen. Unsere Betreuungsquoten können sich dabei sehen lassen: Die Kinderkrippenkinder sind zu 41 % betreut, unsere Kindergartenkinder sogar zu 98,5 %! Wir schießen damit über das von der EU vorgegebene Barcelona-Ziel hinaus. Zum Vergleich: In der Steiermark liegen die Quoten bei 20 % bzw. 89 %.

Finanzen 

Leider steigen die Pflege- und Sozialleistungskosten für unsere Gemeinde eklatant. Aufgrund einer Änderung der landesweiten Schlüssel wird uns diese Steigerung noch acht Jahre mit jährlichen Mehrkosten von 800.000 € begleiten. Zusammen mit den massiven Erhöhungen der Energiekosten und Zinsen zwingt uns das wieder, das Budget nach Einsparungsmöglichkeiten zu durchforsten.

Straßensanierung 

Es freut mich, dass wir bei den letzten beiden großen Straßensanierungsprojekten geschafft haben, alle Leitungsträger (z.B. Telefon, Strom, Wasser usw.) zusammenzubringen: So musste nur einmal gegraben und asphaltiert werden. Die Koordination der Leitungsträger ist eine große Herausforderung, daher ein riesen Lob an den zuständigen Mitarbeiter DI Bernhard Pausch.

Öffentlicher Verkehr 

Seit der regionsweiten Neuausschreibung der Busse im Sommer gibt es immer noch grobe Probleme mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Gemeinde bekommt weiterhin regelmäßig Beschwerden über verspätete oder ausgefallene Busse, über mangelnde Ausstattung (z.B. Info- und Kassensysteme) und über schlecht geschulte Busfahrer. Die Gemeinden der GU Süd halten ihre Unterschrift zur Vereinbarung mit dem Verkehrsverbund daher weiterhin zurück und fordern die zugesicherte Leistung auch zu erbringen. Wir werden uns nicht mit dem Status Quo abfinden und weiter im Sinne der Fahrgäste für Verbesserungen arbeiten.

Bürgerbeteiligung Mei HART.

Wir haben im Zuge der Arbeit an einem neuen Entwicklungskonzept vor zwei Jahren ein großes Bürgerbeteiligungsprojekt (Mei HART.) gestartet, das inzwischen erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Mit einer Beteiligungsquote von über 8 % liegen wir im österreichischen Spitzenfeld. Vielen Dank an alle, die sich daran beteiligt haben. Infos zum Nachlesen: www.mei.hartbeigraz.at

Dringlicher Antrag auf Ankauf der Janischwiese

Die Opposition brachte einen dringlichen Antrag zum Ankauf der Janischwiese über 4 Mio € ein. Er wurde vom Gemeinderat abgelehnt, um die Vereinbarung vorher rechtlich prüfen zu lassen und auf die nächste Sitzung verschoben. 

Budget 2024 Volksschule 

Der Untervoranschlag für die Volksschule Pachern wurde einstimmig beschlossen. Es stehen Einnahmen von 257.000 € einem Aufwand von 1.112.000 € gegenüber, das ergibt Kosten pro Schüler*in von 3783,08 €.

Budget 2024 Feuerwehr

Der Untervoranschlag für die freiwillige Feuerwehr wurde mit 211.000 € ebenfalls einstimmig beschlossen. Die laufenden Aufwendungen konnten reduziert werden, da wir hoffentlich bald ein neues Feuerwehrhaus haben werden. 

Neues Altstoffsammelzentrum 

Derzeit haben wir am Bauhof in Pachern eigenes Altstoffsammelzentrum, in Zukunft soll der Standort nach Raaba-Grambach verlegt werden. Dort wird ein gemeinsamer Ressourcenpark für mehrere Gemeinden errichtet. Dafür sind mehrere Beschlüsse notwendig, die einstimmig angenommen wurden.

Fördervertrag für das Tageszentrum 

Das Land Steiermark fördert unsere Personal- und Sachaufwendungen für die schulische Tagesbetreuung. Der Fördervertrag wurde einstimmig angenommen.

Familienpass 

Ab sofort bekommen Inhaber*innen des steirischen Familienpasses 10% auf die Tageseintritte im Hallenbad und im Eisstadion. Der Beitritt als Vorteilsbetrieb wurde einstimmig angenommen.

 

Einladung mit vollständiger Tagesordnung: https://www.hartbeigraz.at/infos-doc/amtliche-mitteilungen/1913-einladung-zur-gemeinderatsitzung-am-16-11-2023.html

Video zum Nachschauen: https://www.facebook.com/events/558601619765357/

Youtube: https://youtu.be/pdrXoItdOTg

 

mei.hartbeigraz.at

homepage klein

Kontakt

Gemeinde Hart bei Graz

Johann Kamper-Ring 1
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Standesamt

+43 316 491102 - 86
+43 699 15 25 70 06
ursula.haas@hartbeigraz.at

Immobilienverwaltung

Pachern-Hauptstraße 117
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 Uhr- 12:00 Uhr
13:30 Uhr - 18:00 Uhr

Dienstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 15:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bürgermeister Sprechstunde

Freitag: 14:00 Uhr - 16:30 Uhr oder nach telefon. Vereinbarung

Amtsleiterin

Nach telefon. Vereinbarung mit Fr. Alexandra Zugger

Facebook Button.jpg

Newsletter