21.9. GemeindeRADSitzung

Aus dem Gemeinderat:

GemeindeRADsitzung vom 21.09.2023

In der Europäischen Mobilitätswoche soll die Bevölkerung bewusst die Vorzüge einer autofreien Umwelt erleben und genießen können. Zu Fuß gehen, Radfahren und Öffentliche Verkehrsmittel bekommen den Raum, der ihnen zusteht. Die Gemeinderät*innen verzichteten als Vorbilder auf die Anreise mit dem Auto und kommen mit dem Rad, zu Fuß oder mit Fahrgemeinschaften zur Sitzung. Die Sitzung wurde live ins Internet übertragen und ist sieben Tage auf www.hartbeigraz.at abrufbar.

Jakob Binder kehrt als Vizebürgermeister zurück

Nach einer gesundheitsbedingten Pause, während der Mag. Karl Raggam das Mandat gehalten hat, kehrt Jakob Binder als Vizebürgermeister zurück. In seiner Antrittsrede bedankte er sich sehr für die große Unterstützung und Hilfe durch seine Familie, durch Karl Raggam und die Gemeindeverwaltung. Jakob Binder wurde mit 17 Stimmen und drei Enthaltungen zum Vizebürgermeister der Gemeinde Hart bei Graz gewählt. Wir gratulieren recht herzlich.

Matthias Kaltenegger wird neuer Gemeindekassier

Ebenfalls in den Gemeinderat zurückgekehrt ist der neue ÖVP Ortsparteiobmann Mag. Matthias Kaltenegger. Die Bürgerliste hat einen ihrer drei Gemeindevorstandsmandate an die ÖVP abgetreten und Matthias Kaltenegger wurde mit 18 Stimmen und zwei Enthaltungen zum neuen Gemeindekassier gewählt. Als Referent von Landeshauptmann Drexler ist er bestens mit Gemeindeagenden vertraut und daher perfekt für die Stelle vorbereitet. Wir gratulieren recht herzlich und danken seinem Vorgänger Karl-Heinz Hödl für den langjährigen Dienst für die Gemeinde.

Probleme mit neuen Regiobussen

Seit Juli gibt es in Hart bei Graz neue Busfahrpläne und Linien. ZB fährt erstmals ein Bus von Pachern über Ragnitz direkt ins LKH, außerdem gibt es eine Querverbindung bis nach Pirka. Allerdings stellte die Holding Graz alle Verbindungen über deren Stadtgebiet ein, damit auch den 75U zum Murpark. Leider kam es im Zuge der Fahrplanänderungen zu zahlreichen Problemen: Busse kamen verspätet oder gar nicht, Anzeigen in Bussen und online funktionierten oft nicht, Ticketkäufe waren manchmal nicht möglich. Und Volksschul- wie Mittelschulkinder kommen viel zu früh in die Schule oder nur mit langen Wartezeiten wieder nach Hause.

Gleiche Probleme in ganz Graz-Umgebung

Leider haben die Gemeinden keinen Einfluss auf Fahrpläne oder Betreiber. Für Planung und Beauftragung ist die Verbundlinie verantwortlich, die Ausschreibung gewonnen hat die Firma “Dr. Richard Reisen”, die jedoch nicht genug Fahrer findet und auch die neu bestellten Busse wurden noch nicht geliefert. Die Probleme sind in ganz Graz-Umgebung die selben. Hart bei Graz versucht gemeinsam mit den GU-Süd Gemeinden Druck zu machen um Verbesserungen zu erwirken. Ein erster Erfolg sind 2 Einschubbusse ab 26. September, die den Schülerverkehr auf den Linien 430 und 440 verbessern. Sollten Sie Probleme haben, schicken Sie bitte ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (cc: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Viel los in Hart

Vom Sommerfest beim Cafe Gitti übers Maibaumumschneiden der ÖVP, bis zum Autaler Pfarrfest war diesen Sommer schon viel los. Am m 6.10 folgt die Eröffnung des Skateparks und der Pumptrackbahn, am am 13.10. das Erntedankfest und von 21.-22.10. der Bücherflohmarkt der Bibliothek. Am 28.11.2023 kommt Christian Wehrschütz auf Einladung der Bibliothek in die Kulturhalle. Wir freuen uns, den Balkan- und Ukraineexperten in Hart begrüßen zu dürfen. Der ORF-Korrespondent lässt in sein Journalistenleben blicken, das ihn gefährlich nahe an Kriegsgebiete bringt. Karten in der Bibliothek.

Anpassungen Budget 2023

Jeden Herbst wird das laufende Budget mittels eines Nachtragsvoranschlages angepasst. Der Nachtragsvoranschlag zeigt ein deutlich besseres Ergebnis bei den Einnahmen, allerdings belastet die höhere Zinslast die Gemeinde nun stärker. Die Energiekosten steigen doch nicht so stark, wie befürchtet. Der 1. Nachtragsvoranschlag wurde mehrheitlich angenommen.

Glasfaserausbau

Der Glasfaserausbau der A1 geht voran, es wurde bereits viel gegraben in ganz Hart, nun werden die ersten Häuser angeschlossen. Der Ausbau erfolgt schrittweise. Die Hausanschlüsse in Ragnitz Ost sind bereits in Gange, Ragnitz West folgt im November, Haberwald im Februar 2024, Reintalstraße Nord im Mai 2024, Süd im Juli 2024 und Pachern Zentrum bis September 2024. Alle anderen Bauabschnitte folgen danach. Weitere Infos gibt’s in der nächsten Gemeindezeitung.

Kanalsanierung

2020 hat die Gemeinde beschlossen, insgesamt einen Betrag von 3 Mio für die dringendsten Sanierungsmaßnahmen in den Kanal bereitzustellen, seitdem wurden jährlich etwa 500.000 € investiert. 2023 wird der Schmutzwasserkanal in der Petersbergenstraße, Paul Anton Kellerweg, Ringsteinerweg und am Gewerbepark saniert.

GustMobil wird verlängert

Das Sammeltaxi GUSTmobil läuft seit 2017 in Hart und wird Jahr für Jahr besser angenommen. Micro-ÖV (wie bei uns GUSTMobil) ermöglicht leistbare Mobilität bis zur „letzten Meile“ und ist eine ganz wichtige Ergänzung zum Öffentlichen Verkehrsangebot. Der Gemeinderat hat sich mehrheitlich dazu verpflichtet, einen Zuschuss von vorauss. 7.700 € jährlich auch weiterhin zu leisten.

Gemeindegutscheine – 30%

Ab sofort können pro Haushalt maximal 10 Gemeindegutscheine à 10 Euro um 7 Euro erworben werden.

Förderung von E-Mobilfahrzeugen

Die E-Bike Förderung in der Höhe von 250 Euro wird ab sofort auch auf Elektrofahrzeuge für bewegungseingeschränkte Personen erweitert. Zu den nun förderfähigen E-Mobilfahrzeugen gehören E-Fahrräder, E-Lastenfahrräder, E-Graf-Carello oder ähnliche E-Mobilfahrzeuge. Ausgenommen von der Förderung sind E-Autos, E-Mopeds, E-Roller, E-Scooter oder Ähnliche.

Weitere Tagesordnungspunkte: Wahl von Ausschussmitgliedern, Prüfungsausschuss, Tarife Tageszentrum, Haltestellenverlegung Abzw Rastbühelstraße, Fördervertrag Sanierung Badstraße, Fördervertrag Tagesbetreuung Freizeitpersonal, Betriebsstatute

 

mei.hartbeigraz.at

homepage klein

Kontakt

Gemeinde Hart bei Graz

Johann Kamper-Ring 1
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Standesamt

+43 316 491102 - 86
+43 699 15 25 70 06
ursula.haas@hartbeigraz.at

Immobilienverwaltung

Pachern-Hauptstraße 117
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 Uhr- 12:00 Uhr
13:30 Uhr - 18:00 Uhr

Dienstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 15:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bürgermeister Sprechstunde

Freitag: 14:00 Uhr - 16:30 Uhr oder nach telefon. Vereinbarung

Amtsleiterin

Nach telefon. Vereinbarung mit Fr. Alexandra Zugger

Facebook Button.jpg