Nach Überschwemmung: Reinigung der Bachbetten

Du20230606_100859.jpgrch das Hochwasser gab es in unseren Bächen viele Verklausungen. Vor allem Ablagerungen von Laub und Strauchschnitt führen lokal zu Böschungs-Rutschungen, flussabwärts wieder zu Verstopfungen und übertretenden Bächen. Das Land Steiermark hilft uns, die Bachbetten für das nächste Hochwasserereignis zu säubern. Ab Montag, dem 12.6. werden die nächsten 6-8 Wochen Arbeiter unterwegs sein, die Bäche im ganzen Gemeindegebiet wieder freizulegen. Dazu benötigen Sie Zutritt auf die Privatgrundstücke.

So können Sie helfen:

  • Lagern Sie kein Laub, keinen Grünschnitt, oder Müll in Bachnähe!
  • Putzen Sie auf Ihrem Grundstück regelmäßig das Bachbett. Ihnen und Ihren Nachbarn zuliebe.

Das passiert bei falscher Lagerung:

  • Laub tötet durch den Verwesungsprozess das darunterliegende Gras ab, die Böschung verliert an Halt. Bei einem Hochwasserereignis beginnt die Böschung (lose Erde) abzurutschen und wird unterspült.
  • Größere Äste und Sperrmüll versperren bei Hochwasser Durchlässe.
  • Laub verklebt kleinere Durchlässe und dichtet Kanaldeckel ab.

mei.hartbeigraz.at

homepage klein

Kontakt

Gemeinde Hart bei Graz

Johann Kamper-Ring 1
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Standesamt

+43 316 491102 - 86
+43 699 15 25 70 06
ursula.haas@hartbeigraz.at

Immobilienverwaltung

Pachern-Hauptstraße 117
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 Uhr- 12:00 Uhr
13:30 Uhr - 18:00 Uhr

Dienstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 15:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bürgermeister Sprechstunde

Freitag: 14:00 Uhr - 16:30 Uhr oder nach telefon. Vereinbarung

Amtsleiterin

Nach telefon. Vereinbarung mit Fr. Alexandra Zugger

Facebook Button.jpg