HART_19112015 wohnen_DSC0286

Vorsicht: Hohe Strafen auf Aprilscherze in Hart bei Graz

20190401 Aprilscherz 015.pngWer kennt das nicht: Große Firmen führen ihre Kunden und die Öffentlichkeit hinters Licht, seriöse Medien senden Falschmeldungen aus, ja selbst im privaten Bereich waren Harterinnen und Harter bis dato nicht geschützt: Kollegen, Freunde und sogar Ehegatten, Töchter und Söhne schrecken nicht einmal in den eigenen vier Wänden davor zurück, uns „in den April zu schicken“.

April, April, der tut was er will?

Nicht in Hart bei Graz. Daher erließ der Gemeinderat in einer Sondersitzung in der Nacht auf 1.4.2019 eine Verordnung, die über das gesamte Gemeindegebiet Gültigkeit besitzt: (Auszug aus der Verordnung)

Verordnung

des Gemeinderates der Gemeinde Hart bei Graz, vom 1.4.2019.

Gemäß § 109 Abs 3 der Steiermärkischen Gemeindeordnung 1967 – Gem.O, LGBl. Nr. 115/1967, in der geltenden Fassung, wird verordnet:

§1

Verbot von Aprilscherzen

Sämtliche Scherze, Lügen und Unwahrheiten im Gemeindegebiet der KG 63255 Messendorf und der KG 63227 Hart b. St. Peter, die auf Kosten von Harter Gemeindebürgern geschehen und dazu gedacht sind, diese „in den April zu schicken“, sind jährlich zwischen 1. April 00:00 und 1. April 23:59 zu unterlassen. Dazu zählen alle Aprilscherze, sowohl solche, die persönlich oder schriftlich, als auch über Medien, E-Mail, das Internet oder Social Media überbracht werden.

§2

Strafbestimmungen

Zuwiderhandlungen gegen die Bestimmungen dieser Verordnung werden als Verwaltungsübertretung von der Aprilscherzbehörde nach Artikel 7 EGVG mit Geldstrafen von bis zu € 5000,-- geahndet.

§3

Schlussbestimmungen

Diese Verordnung tritt mit dem tritt ab dem 2.4.2019 in Kraft und verliert seine Gültigkeit am 31.3.2020. Der Gemeinderatsbeschluss wurde gemäß § 131 des Steiermärkischen Volksrechtegesetzes 1986 , LGBl. Nr. 87/1986, als dringlich erklärt.

Die Gemeinde Hart bei Graz sorgt damit für ausreichenden Schutz ihrer Gemeindebürger und möchte aus gegebenem Anlass auch auf die Risiken und Probleme von solchen Scherzen hinweisen. Bgm. Jakob Frey: „Wir hoffen, so kann jeder von uns beruhigt und sicher in den 1. April starten.“ Im Sinne der Transparenz und Aufklärung bitten wir Sie, uns etwaige Verstöße gegen die Verordnung zu melden oder als Kommentar auf Facebook zu posten.

Kontakt

Gemeinde Hart bei Graz

Johann Kamper-Ring 1
A-8075 Hart bei Graz
+43 316 49 11 02 - 0
+43 316 49 11 02 - 79
gde@hartbeigraz.at

Parteienverkehr

Bürgerservice: Mo. 8-12h, Di. 8-12h und 13-15h, Fr. 8-12h und 13:30-17h

Finanzen + Bauamt: Di. 8-12h und 13-15h, Fr. 8-12h und 13:30-17h

Bürgermeister Sprechstunde: Fr. 14-17h oder nach telefon. Vereinbarung

Amtsleiter: Nach telefon. Vereinbarung mit Fr. Gerda Ganster

Newsletter

Nächste Termine / Veranstaltungen